Skip to main content

52 tot

Was man benötigt: Französisches Kartenspiel

Anzahl der Spieler: 3 bis 19

Was, wie, wo?

Ein lustiges Trinkspiel mit Karten. Ihr müsst ein bisschen rechnen und euch ein paar Kartenwerte merken, aber wer Erst mal richtig durch gestiegen ist, kann durch geschicktes Spielen seinen Mitspielern schön viel zu trinken geben! Also sucht euch einen kleinen Tisch und vielleicht einen Zettel, um die Kartenwerte zu notieren… Umso später der Abend, desto schwerer wird das Merken!

Und so geht das Trinkspiel:

Ihr befüllt ein Glas mit einem Getränk eurer Wahl und stellt dieses in die Mitte des Tisches. Als nächstes verteilt der Geber dieser Runde an jeden Spieler, auch an sich selbst, 5 Karten. Der Rest der Karten kommt mit dem Bild nach unten auf den Tisch und der Geber legt die oberste Karte offen auf den Tisch. Als Geber gebührt im die Ehre den Wert dieser Karte zu nennen. Die Kartenwerte sehe wie folgt aus:

  • Bube = 2
  • Dame = 3
  • König = 4
  • Sieben = 7
  • Acht = 8
  • Neun = 9 oder 0
  • Zehn= 10 oder -10
  • Ass= 1 oder 11

Jetzt ist der Spieler links vom Geber an der Reihe. Er legt eine seiner Handkarten offen auf den Tisch und addiert den Wert seiner Karte zum Wert der schon liegenden Karte hinzu. Zuletzt nimmt er eine neue Karte vom Stapel.
Dieses Prozedere wiederholt der Spieler links von ihm und dann der Spieler links von ihm und so weiter und sofort. Das macht ihr solange, bis einer von euch den Summer 51 überschreitet. Dieser Glückspilz darf das Glas in der Mitte exen. Schafft er das nicht, gibt es noch ein Strafgetränk. Wenigstens ist er in der nächsten Runde der neue Geber!
Eins noch: Wer vorsagt, muss trinken!

Was du zum Saufspiel brauchst: