Kostenloser Versand ab 40€

16 tot

Anzahl der Spieler:

3 bis 6

Was man benötigt:

Würfel

Was, wie, wo?

Das Trinkspiel 16 tot macht super viel Spaß und das mit wenig Aufwand. Ihr könnt das Saufspiel eigentlich überall spiel, ihr braucht nur einen Würfel und ein bisschen Platz zum Würfeln. Es gibt ein paar Regeln, die man erst mal verstehen und sich merken muss, aber so schwer sind die gar nicht!

Und so geht das Trinkspiel 16 tot:

Ihr würfelt im Uhrzeigersinn und jeder darf in seinem Zug so oft würfeln wie er möchte, doch wer eine Würfelsumme von 16 erreicht oder überschreitet, muss einen Kurzen trinken. Möchte man nicht mehr Würfeln gibt man den Würfel, inklusive der Würfelsumme, an seine Nachbarn weiter.


Nun zu den Regeln von dem Würfelspiel 16 tot:

  • Bei einer Würfelsumme von 9 muss der Würfler weitergeben.
  • Wenn in einer Runde die 16 nicht erreicht wird, muss derjenige einen Kurzen trinken, der die letzte 9 als Summe hatte. Dabei ist es egal in welcher Runde er die 9 hatte.
  • Wenn jemand die Würfelsumme 10 hat, muss er noch mindestens einmal würfeln.
  • Wer dreimal würfelt, muss auch ein viertes Mal würfeln.
  • Wenn jeder einmal gewürfelt hat, wird die Würfelsumme wieder auf 0 gesetzt.

 

Würfelspiel 16 tot

Was du zum Saufspiel 16 tot brauchst:

Was ihr zum Saufspiel trinken könntet: